Infrarotheizung: die optimale Position

FlexibilitÀt bei der Positionierung der Infrarotheizung

FlexibilitÀt bei der Positionierung der Infrarotheizung

An der Wand oder besser an der Decke? Unter dem Fenster oder doch gegenĂŒber? Und auf welche AbstĂ€nde gilt es prinzipiell zu achten? Hat man sich erst fĂŒr eine Infrarotheizung und deren Dimensionierung entschieden, fließen weitere wesentliche Faktoren in die Planung ein.

Gut zu wissen: Beim Einsatz eines Infrarotheizsystems von Redwell eröffnen sich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Zweifellos gehört diese umfassende FlexibilitĂ€t zu den vielen Vorteilen einer Infrarotheizung. Doch findet man die beste Position fĂŒr die Infrarotheizung, wird man auch das beste und vor allem effizienteste Ergebnis erzielen.

Infrarotheizung: Grundlagen der optimalen Position

Infrarotheizung: Grundlagen der optimalen Position

Um fĂŒr eine Infrarotheizung die optimale Position zu finden, mĂŒssen vorab einige Grundlagen geklĂ€rt werden: Eine Infrarotheizung erwĂ€rmt nicht die Luft im Raum, sondern die GegenstĂ€nde (z. B. Möbel), die sich darin befinden sowie die WĂ€nde und den Boden. Durch eine intelligent verteilte Platzierung mehrerer kleiner Infrarotheizungen kann zumeist mit einem besseren und angenehmeren Resultat als durch ein einzelnes großes Paneel gerechnet werden.

In einem Abstand von zwei bis vier Metern zum Heizelement empfindet der Körper die abgestrahlte WÀrme als sehr angenehm. Dies sollte beachtet werden, wenn es um die Position einer Infrarotheizung rund um Arbeits- oder EssplÀtze, Sofas, Sitzgruppen oder Schlafbereiche geht.

Infrarotheizungsposition Wand

Infrarotheizungsposition Wand

Sind Sie auf der Suche nach der passenden Position der Infrarotheizung an den RaumwĂ€nden, ergeben sich viele Optionen, aber oft auch Fragen. So sollte das Heizpaneel niemals direkt gegenĂŒber eines Fensters installiert werden, da dieses die Infrarotstrahlung nicht aufnehmen kann und sie durch das Glas verloren geht. Es spricht allerdings nichts dagegen, eine Heizung unterhalb eines Fensters zu platzieren. Bei verwinkelten RĂ€umen muss darauf geachtet werden, dass das Paneel ungehindert in den Raum strahlen kann.

GrundsĂ€tzlich kann eine Infrarotheizung auf jeder Wandhöhe montiert werden – wie zum Beispiel eine Spiegelheizung. DarĂŒber hinaus gilt, dass die Installation an einer Außenwand nach Möglichkeit zu bevorzugen ist, da so in den Raum hinein geheizt wird und die WĂ€rme in geringerem Maß ĂŒber die AußenwĂ€nde verloren geht.

Infrarotheizungsposition Decke

Infrarotheizungsposition Decke

Eine beliebte und durchaus sinnvolle Alternative zur Installation an der Wand ist die Platzierung an der Decke des Raums. Die Montage einer Infrarotheizung in dieser Position bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich – von optischen bis hin zu ganz praktischen. Nur bei einer Raumhöhe von weniger als 2,30 m ist von einer Deckenmontage abzuraten.

Das grĂ¶ĂŸte Plus dieser Variante ist die sehr gleichmĂ€ĂŸige WĂ€rmeabgabe, indem der Boden direkt beheizt wird. Der Effekt ist ein Ă€hnlicher wie jener einer Fußbodenheizung. Ein weiterer Aspekt, der dafĂŒrspricht: Redwell bietet unterschiedliche Deckenheizungen mit integriertem Licht – praktisch und sehenswert.

Bei der passenden Position der Infrarotheizung an der Decke muss berĂŒcksichtigt werden, dass die WĂ€rmestrahlung am Körper zuallererst auf den sensiblen Kopf treffen wird. Deshalb ist es ratsam, die Heizung nicht direkt ĂŒber einen Sitzplatz, sondern ein kleines StĂŒck daneben zu platzieren: im Essbereich beispielweise ĂŒber dem Tisch statt ĂŒber den Sesseln.

Infrarotheizung: optimale Position im perfekten Design

Infrarotheizung: optimale Position im perfekten Design

Wenn nun zwar fĂŒr die Infrarotheizung die optimale Position gefunden ist, die PraktikabilitĂ€t aber noch Zweifel schĂŒrt, kann ein Blick auf die vielseitigen Varianten der Heizmodule von Redwell Überzeugungsarbeit leisten. Von der erwĂ€hnten Deckenheizung samt Licht ĂŒber die kreativ gestaltbare Bildheizung bis zur Tafelheizung gibt es fĂŒr praktisch jeden Platz in jedem Raum das passende Modell.

Ihr Redwell-Partner steht Ihnen gerne zur VerfĂŒgung und hilft Ihnen die passende Position fĂŒr Ihre Infrarotheizung zu finden.

ZurĂŒck zur Übersicht